Witze-Seite

Weißt du auch noch einen guten Witz? Wenn ja, dann schreibe deinen Witz auf.

Witze:


Ging Fritzchen zum Optiker und sagte: Ich brauche eine Brille.
Fragt der Optiker: Kurzsichtig oder weitsichtig?
Sagt Fritzchen: Durchsichtig!

[übers Kontaktformular von Henri]


Fritzchen ist mit seinem Auto zu schnell gefahren und liegt nun in einer Kurve in einem Seitengraben.
Kommt die alte Tante vorbei und fragt: „Na, Fritzchen, hast du einen Unfall gebaut?“
„Nein!“, sagt Fritzchen, „Ich habe das Auto nur auf den Kopf gestellt um zu gucken, ob sich die Räder noch drehen.“

[erzählt von Constantin]


Ging eine Kugel in den Bastelladen. Da war noch eine Kugel. Die eine Kugel sagte: „Was machst du hier?“ 
„Ich werde hier verkauft. Und was machst du hier?“
„Ich gehe einkaufen.“

[übers Kontaktformular von Hannah]


Ein Kind bekam eine Schildkröte zum Geburtstag.
Sagte das Kind: „Heb mal bitte den Deckel hoch.
Ich möchte sie streicheln.“

[erzählt von Hannah]


„Frau Lehrerin“, fragt Fritzchen, „warum haben sie so einen dicken Bauch?“
„Da ist ein Baby drin.“
„Haben sie ihr Baby denn gern?“
„Aber ja mein Kind!“
„Und warum haben sie es dann aufgegessen?“

[übers Kontaktformular von Jonas]


Die Deutschlehrerin: „Wenn ich sage: ,Ab morgen werde ich für viele Wochen fort sein´, was ist das dann für eine Zeit?“
Darauf Max: „Die schönste Zeit meines Lebens!“

[übers Kontaktformular von Jonas]


Fritzchen ging zu einem Automaten und drückte den ersten Knopf:
Es ertönt „Supermann - Supermann“.
Fritzen drückte auch den zweiten Knopf:
Hier war zu hören: „Batman - Batman“.
Fritzchen drückte nun auch den dritten Knopf:
Hier sang eine Stimme: „Für den lieben Sandmann - für den lieben Sandmann.“

Plötzlich kam die Polizei und fragte Fritzen: „Sag mal, wie heißt deine Mutter?“.
Fitzchen drückt auf den ersten Knopf und der Polizist bekam zur Antwort:
„Supermann - Supermann“.
„Und wie heißt dein Vater?“
Fritzen drückt den zweiten Knopf: „Batman - Batman.“ 
„Sage mal Fritzchen, für wen hällst du mich eigentlich?“
Fritzchen drückt den dritten Knopf:
„(gesungen) Für den lieben Sandmann - Für den lieben Sandmann.“

[erzählt von Emilia]


Fliegen zwei Mohrrüben durch die Luft. Sagt die eine zur anderen:
„Guck mal, da kommt ein Hubschrapp, schrapp, schrapp, schrapp, schrapp ...“

[erzählt von Ragnar]


Zwei Schnecken kriechen über die Bahngleise. Sagt die eine:
„Guck mal, da kommt ein Zug, knack...“

„Wo, knack ...“

„Da, knack ...“

[erzählt von Ragnar]


Frage: Was ist Wind?

Antwort: Luft, die es eilig hat.

[erzählt von Hannah]


Eine Spinne ging ins Fundbüro.
Fragte der Mitarbeiter: „Na, suchen sie was?“
Sagte die Spinne: „Ja, ich habe meinen Faden verloren...“

[erzählt von Hannah]


Kommt ein Frosch in den Milchladen.
Fragt der Verkäufer: „Na, was hätten sie denn gerne?“
Sagt der Frosch: „Quark!“

[erzählt von Hannah]